Ein Jahr vorbei – Fotomarathon Hannover next Level

FMH18 Beach-Flag

Es ist unglaublich wie schnell die Zeit vergeht, obwohl sie statisch ist. Alleine die letzte Woche war so voll gepackt und ist so schnell vorbei, als wenn sie gar nicht stattgefunden hätte. Der letzte Monat war so ereignisreich, und ist schon wieder aus dem Gedächtnis fast heraus. Vor knapp einem Jahr gab es in Hannover den ersten Fotomarathon, der auch mein erster Fotomarathon war. Und heute ist bereits der nächste in Hannover, ebenfalls auch mein zweiter.

Ich habe mir meine Fotos vom letzen mal und die Notizen dazu rausgesucht, angesehen und noch einmal mit dem einjährigen Abstand neu bewertet. Und ja, ich habe zu Recht nicht gewonnen. Das letzte Jahr habe ich zwar genutzt viel mit meiner Kamera bei dem „knipsen“ von Fotos zu experimentieren, aber die Qualität von einigen die im letzten Jahr in Hannover teilgenommen haben, gegen diese Qualität werde ich vermutlich auch heute nicht ankommen.

Ich habe zwar mehrere Ideen wie ich die Aufgaben heute angehen will, und mir auch schon so zwei bis drei grobe Konzepte überlegt diese eine heutige Serie zum Fotomarathon zu gestalten. Wie ich sie dann aber am Ende umsetze, das steht noch in den Sternen.

Ich freue mich heute insbesondere über den Spaß, die Herausforderung und die Menschen bei diesem Event. Das war im letzten Jahr spannend, belebend und inspirierend. Und auch wenn es ein Jahr her ist, an die netten Menschen erinnere ich mich sehr genau.

Ich lasse mich also einfach überraschen und treiben welche Motive ich finden werde, wie ich die neuen Aufgaben umsetzen werde und was am Ende des Tages unterm Strich herauskommt. Was nach vielen vielen löschen auf der Speicherkarte überbleibt und mit welchen Bildern ich dann am Ende ins Rennen gehen.


Update: Dieser Beitrag sollte eigentlich am Tag des Fotomarathon erscheinen. Nur, wie die Technik manchmal will, will sie halt nicht. Daher ist die Veröffentlichung dieses Beitrags erst heute erfolgt.